Presse

Holzbaupreis Steiermark 2019:  Preisgekrönte Holzbau-Zukunft

Das „Holzbau-Können“ ist schon seit Jahrzehnten vorhanden. Jetzt kommt das „Holzbau-Wollen“. Der Holzbaupreis Steiermark zeigt heuer dieses „Wollen“, gerade  im mehrgeschossigen, großvolumigen Wohnbau. Schöne, funktionelle und innovative Architektur geht Hand in Hand mit Holzbau-Handwerk auf höchstem Niveau – bis an die Leistungsgrenze des Baustoffes Holz. Von Spannweiten bis zu 50 Metern in einem Stück  bis hin zu feinen Lärchenschindeln – das alles kann Holz, ausgezeichnet.

Die Jury entschied sich aus rund 180 Einreichungen(!)  nach den Kriterien Architektur, Handwerkskunst und innovative Funktionalität für zehn Preisträger. Zusätzlich wurde via Online-Voting der „Publikumspreis“ für den beliebtesten Holzbau vergeben. Die Auslober vergaben einen Sonderpreis zur Erhaltung landwirtschaftlicher Baukultur.

Seit zwanzig Jahren gibt es den Holzbaupreis Steiermark. Ausgelobt von der Landesinnung Holzbau und „Besser mit Holz“ dokumentiert und prämiert er das steirische Holzbaukönnen. Holz ist der Baustoff des 21. Jahrhunderts. „Die Dynamik, die der steirische Holzbau genommen hat, trägt weit in die Zukunft. Und wir tragen die Dynamik mit, mit Fachkräften, die ihr Handwerk können, mit Architekten, für deren Ideen Holz der Baustoff Nummer Eins ist, für die, die dann umweltbewusst im Holzbau wohnen werden“, betonen die zwei  Auslober Landesinnungsmeister Oskar Beer und Josef König, „Besser mit Holz“-Obmann.

 


Pressetext – Die Preisträger
Download Pressetext 2019


Bildmaterial – Die Preisträger
Download der Fotos 2019

Fotocredit: HBP Stmk/G. Ott
Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit der Berichterstattung zum Steirischen Holzbaupreis


Holzbaupreis Steiermark – Presseinformation
Ansprechpartnerin PR: Monika Jerolitsch, jerolitsch PR, +43 664 240 10 95