Holzbaupreis für Mehrgeschossige Wohnbauten
Auszeichnung für humanes Wohnen – Koowo Eggersdorf

Bauherr Wogen Wohnprojekte
Architektur/Planung Schwarz-Platzer Architekten
Holzbau Strobl Bau- und Holzbau

Das gemeinschaftliche Wohnprojekt KooWo setzt auf Partizipation. Es versteht sich als Kontrapunkt zur Zersiedelungsproblematik durch Einfamilienhäuser im weiteren Umland der Stadt.

Der KooWo-Holzbau setzt architektonisch diese Idee um, nicht vergessend, dass gemeinsames Wohnen auch das Private, Abgeschlossene braucht: Gemeinschaft ist möglich, aber nicht erzwungen. Die Mischung aus gemeinsamen, halböffentlichen und privaten Bereichen, die individuelle Mitbestimmung bei der Wohnraumaufteilung zeichnet das Projekt architektonisch und inhaltlich aus. Konsequent und handwerklich hochwertig setzt es in seiner ökologischen Grundausrichtung auf den Baustoff Holz. Durchdacht auch Haustechnik und Energieversorgung, das als eigenes Projekt wissenschaftlich gefördert und begleitet wurde.

Die drei neu errichteten Baukörper mit jeweils mehreren Wohneineheiten öffnen sich zur Mitte hin, schließen sie aber nicht ab. Harmonisch halten sie die Balance zwischen „offen für Besucher“ und „privat für Bewohner“.

◀ Preisträger 2021 – Übersicht