Holzbaupreis für Gewerbebauten
Legero United Campus

Bauherr Legero united – the shoemakers
Architektur/Planung Dietrich/Untertrifaller Architekten
Holzbau Lieb Bau Weiz

Ein konstruktiv und architektonisch herausragendes Projekt ist der neu errichtete Firmensitz der Firma Legero im Süden von Graz. Er demonstriert die Leistungsfähigkeit des Baustoffes Holz mit großen Spannweiten, ohne das architektonische Feingefühl für die Raumgrößen zu verlieren. Mit Mitarbeiterbeteiligung geplant vereinen sich hier Funktionalität (für Verwaltung, Entwicklung und Erholung) und Architektur zu einem belebenden, kreativen Arbeitsumfeld.

Die Verschmelzung von Innen und Außen, die Qualität der Arbeitsbereiche im Einzelnen, findet ihren holzbaulichen Höhepunkt im runden, öffentlich zugänglichen Verkaufsgebäude. Die Trägerstruktur mit 36 Metern Länge (ohne Durchlaufträger!) ist gekonnt umgesetzt und bleibt leichtfüßig trotz der Spannweite. Trotz viel befahrener Straße und Autobahnnähe sorgt der Holzbau und ein wunderbarer Atriumgarten für Intimität und Campus-Atmosphäre.

Architektur und Ingenieurholzbau haben sich hier optimal ergänzt gefunden.

◀ Preisträger 2021 – Übersicht