Holzbaupreis für „Besser mit Holz“-gebaut
The Graz Vigil


 

Bauherr La Strada
Architektur/Planung Alexander Krischner
Holzbau HHH Holz & Bau GmbH

The Graz Vigil, ein temporäres Kunstprojekt im Rahmen von „La Strada“, erhielt durch Pandemie und Lockdown bei Weitem nicht die Aufmerksamkeit, die es verdient hätte. Die Idee: jeden Tag beobachtet ein Mensch die Stadt Graz vom Schlossberg aus (also eine Art Wächter) und notiert seine Beobachtungen.

Dieses „Hinunterblicken auf die Stadt“ erfolgte von einem Holzpavillon aus. In seiner Reduziertheit lenkte er seinen Blick – ähnlich einem Fernrohr – auf die Stadt und nicht auf die nähere Umgebung und bot dem Beobachter eine Zeitlang Schutz ähnlich eines Hochsitzes. Die hochwertige handwerkliche Ausführung als Stadtmöbel unterstrich das konzentrierte „Wachen über die Stadt“.

◀ Preisträger 2021 – Übersicht