Holzbaupreis für Private Wohnbauten – E15 Haus L

Bauherr N. N.
Architektur/Planung projektCC zt gmbh
Holzbau Bau & Holz Posch GmbH
Statik JR-Consult ZT

Inmitten landwirtschaftlich genutzter Flächen liegt das Einfamilienhaus. Der erste Eindruck von der Ferne lässt die Frage auftauchen, ob das angenehm in die Landschaft eingebettete Haus mit seiner niedrigen, flachen Bauweise nicht ein Haus für landwirtschaftliche Nutzung ist. Kommt man näher, entdeckt man erst die differenzierte Feingliedrigkeit des Objektes. Die Eingangstür, eigentlich ein Drehtor, eröffnet eine Wohnwelt, in der eine transparente fein gegliederte Konstruktion aus Holz, die Rundumausblicke in die Landschaft freigibt.

Sensibel ist der Umgang mit Holz als Baustoff, als innenarchitektonisches Element wie der Deckenuntersicht aus Weißtanne und den Tischlermöbeln aus lokalem Eichenholz. Die zurückhaltende Ausführung der Bauweise mit nur zwei Stahlrahmen zur Unterspannung zeigt keine klobigen Details, zeigt spürbare Leichtigkeit. Die Freiheit des Architekten in seinen Ideen hat in der Ausführung der Holz-Handwerker den richtigen Mitspieler gefunden, sodass ein gelungener Holzbau entstanden ist.