Holzbaupreis für Mehrgeschossige Wohnbauten – M12 Max Mell Allee

Bauherr Gemeinnützige Wohn- u. Siedlungsgenossenschaft Ennstal reg. Gen.m.b.H. Liezen
Architektur/Planung Nussmüller Architekten ZT GmbH
Holzbau Strobl Bau – Holzbau GmbH
Statik Ziviltechnikerbüro Koppelhuber

Ein Bekenntnis zum Holzbau im mehrgeschossigen Wohnbau ist die Grazer Wohnanlage. Denn die vorgegebene Grundstücksgeometrie war schwierig und verlangte nach einer kompakten Gebäudeform. Hier ist gelungen, die Vorteile von Holz baulich umzusetzen, die auch der Kostensituation im Mehrgeschossigen Wohnbau entspricht. Das Bekenntnis zu Holz äußert sich nicht nur konstruktiv sondern auch in der konsequenten Nutzung von Holz im Innenraum bis hin zu den Stiegenpodesten. So entstand ein lichtdurchflutetes, zeitgemäßes Zuhause für Familien, Einzelpersonen und Paare.

Leistbares Wohnen muss individuelle Gestaltung ermöglichen. So vereint der Holzbau in der Max Mell Allee „soziale Räume“ mit „individuellen Räumen“ in hoher Architektur. Die Qualität der Architektur ist spürbar in der Wertschätzung des Projekts durch seine Bewohner.

Wer mit Holz bauen will, der kann das. Im Mehrgeschossigen Wohnbau, auch in dieser Preissituation.